über mich

"Was immer wir denken und tun,
wir selbst sind der Preis."

Max Bodzin

Eine Suchende bin ich und eine Fragende seit Anbeginn!

Schon seit meiner Kindheit bin ich auf der Suche nach dem Großen, dem Unzerstörbaren, dem Heiligen und Einenden, welches die Welt im Innersten zusammenhält. Im Reden, im Schreiben, im praktischen Tun und im Dialog mit den Menschen und „Gott und der Welt“ wollte ich mein Leben lang jenen Punkt finden, jenen kleinsten gemeinsamen Nenner, der alles eint und der Schlüssel zu allem Geschehen dieser Erde und des Universums ist. Den letzten „Grund“ und „Urgrund“,  in dem alles seine Bestimmung findet. 

Lebensweg & Ausbildungen

1962 geboren.
Von 1984 – 2020 Angestellte der Diözese Linz. 
Freie Schriftstellerin.

Pädagogik
Dipl. Pädagogin 
Dipl. Sozial- und Berufspädagogin

Pastoral und Seelsorge
Dipl. Pastoralassistentin, Pfarrassistentin
Notfallseelsorge & Krisenintervention

Psychiatrische Seelsorge
Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung

Organisationsleitung
Pfarrleitung, BegLeitKompetenz
Mitarbeiterführung, Konfliktmanagement 

Interkulturelle Kompetenz
Innovations- und Kreativworkshops

Weitere
Stressmanagement/Kinesiologie 

Systemische Aufstellung
Lebensintegration

Projektmanagement
Grafik
Berufungsberatung

re-teaming coach

Referentin & Rednerin

Freie Schriftstellerin

 

 

Das bin ich und dafür stehe ich:

Zum Drehen schräg über die rechte obere Kante streichen!

Ich glaube an ein modernes,
machtbefreites und dem Leben
aufgeschlossenes Christentum,
in welchem weder Gott noch der
Mensch kleingemacht und
vereinnahmt werden
von selbstherrlichen Interessen.

Ich glaube, dass wir Menschen
eine Berufung haben und ein
gottgeschenktes, grundgelegtes
Wesen, an dem wir nicht
vorbeileben dürfen.

Ich glaube an eine gute Zukunft in
einer Welt, in der alles eins ist
und die unentwegt
der Vollendung zustrebt.

MARIANNE

Vor Gottes Angesicht

Vor deinem Angesicht, mein Gott,
leben und lieben und leiden.
In der Glut deiner Liebe
selber Liebe werden
und Güte.

Ganz Dienerin sein.

Botin deiner Fülle
in einer unerfüllten Welt.
absichtslos
durchsichtig
und erlöst.
Hier findest du mehr!

nach unten wachsen

den weg nach oben
den glaube ich nicht

denn in der tiefe
in der nacktheit
im schmutz der erde,
im ungeschützten sein
und in der Ohnmacht
wird die wahrheit geboren

dort wo die masken fallen
und aller schein seine kraft verliert
dort ruht das geheimnis
das zu verstehen
erlösung
heisst
marianne pichlmann

Porträt von Marianne

glück

leben
was ich bin

lieben
was mir geschenkt

und täglich neu
den himmel kosten
der mich in allem
umgibt

 

marianne pichlmann

Marianne auf verschiedenen Bildern

Langsam geboren werden!

Leben heißt,
langsam geboren werden.

Es wäre auch zu einfach,
wenn man fix und fertig 
Seelen besorgen könnte.

Antoine de St. Exupery

Danke für die Unterstützung:

Homepage von Tricksiebszehn
Kreativwerkstatt3, Wolfgang Grasl
Porträts Kreativwerkstatt3
MAKEUP by ANJA