Thomas und der verwundete Gott

Ungläubiger Thomas

Evangelium vom 2. Sonntag der Osterzeit. Ich mag das Evangelium des Weißen Sonntags sehr! Die Begegnung zwischen Thomas und dem Auferstandenen ist und bleibt für mich ein sehr intimes Bild.  Jesus zeigt Thomas seine Wunden! Er lädt ihn ein, seine Finger und seine Hand in Jesu Wunden zu legen. Wer dem anderen seine eigenen Wunden […]

Ostermorgen: Die Liebe sucht

Ostermorgen

Ostermorgen. Noch einmal lese ich das Ostergeschehen aus dem Johannesevangelium, das ich sehr liebe. Es wurde erst gegen Ende des 1. Jhdts geschrieben und ist ein mystisches, tiefgründiges, bereits aus dem Abstand heraus verfasstes, deutendes Dokument. Aus dem Rückblick heraus stellt es die Botschaft Jesu theologisch reflektiert in den großen Plan Gottes hinein. Dieser Plan […]